DE | EN

Offene Werkstatt

Wer seine, im Kurs erworbenen Fähigkeiten an der Drehscheibe verbessern möchte, kann zu uns in die offene Werkstatt kommen. Zum selbständigen Arbeiten stehen euch sieben Töpferscheiben, verschiedene Tonmassen, Gipsplatten zum Ton kneten, eine große Auswahl an farbigen Glasuren und Engoben (1250°C) sowie eine Vielzahl von Werkzeugen und Hilfsmitteln zur Verfügung. Durch unser zuverlässiges Buchungssystem kannst Du Dir Deine Arbeitszeit an der Töpferscheibe reservieren. Eine Überfüllung der Werkstatt ist somit ausgeschlossen und ermöglicht Dir jederzeit ein entspanntes und konzentriertes Arbeiten. Voraussetzung, um die offene Werkstatt nutzen zu können, ist die erfolgte Teilnahme an einem unserer mehrtägigen Drehscheibenkurse (z.B. Wochenendkurs) innerhalb der letzten sechs Monate. Die offene Werkstatt ist zum selbständigen Arbeiten und Üben. Unsere Mitarbeiter vor Ort sind selbst mit ihren eigenen Projekten beschäftigt und können euch deshalb nur minimal unterstützen. Wenn ihr merkt, dass ihr doch noch viele Fragen habt und Anleitung braucht, dann meldet euch einfach nochmal zu einem unserer Kurse an. Wenn Du bereits an einem mehrtägigen Drehscheibenkurs bei uns teilgenommen hast und dir jetzt deine Werkstattzeit buchen möchtest, registriere dich einfach auf unserer Internet Seite und schreib uns eine Email an info@dehoog-keramik.de in der du deinen bei uns besuchten Kurs nennst. Wir werden dich dann für das Buchungssystem freischalten. Unsere Offene Werkstatt findet Mittwoch bis Freitag jeweils 12:00 bis 20:00 Uhr statt. Ein buchbarer Offener Werkstatt Termin setzt sich aus mindestens zwei Stunden zusammen und kostet 10€. Material- und Brennkosten werden je nach Verbrauch berechnet und können Bar oder mit Karte Vorort bezahlt werden. Die Brennkosten (inkl. Schrühbrand, Glasur-& Engobenverwendung sowie dem Glasurbrand bei 1250°C)betragen 10€/kg und der Ton je nach Sorte kostet 1€-1,40€/kg. Wir freuen uns auf ein entspanntes Töpfern mit Dir!